Freihandelsabkommen mit Kanada – welche Impulse bringt CETA?”

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 26/11/2015
15:00 - 18:15

Veranstaltungsort
IHK Düsseldorf

Kategorien


Liebe Kanadafreunde,

Export Development Canada (EDC) in Zusammenarbeit mit dem Kanadischen Konsulat Düsseldorf, IHK Düsseldorf und AHK Toronto möchten Sie hiermit sehr herzlich zur folgenden Veranstaltung einladen:

  

“Freihandelsabkommen mit Kanada – welche Impulse bringt CETA?”

 

am 26. November 2015

 

um 15:00-18:15 Uhr

 

IHK Düsseldorf (Ernst-Schneider-Saal)
Ernst-Schneider-Platz 1
40212 Düsseldorf

 Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Einladungsflyer. Für die direkte online Anmeldung klicken Sie bitte HIER.

 Im September 2014 unterzeichneten die EU und Kanada CETA (Comprehensive Economic and Trade Agreement), ein umfassendes Wirtschafts- und Handelsabkommen. Momentan befindet sich das Abkommen in der juristischen Prüfung und darauf folgt die Ratifizierung in den Parlamenten. Das Inkrafttreten des Abkommens wird für Ende 2016 / Anfang 2017 erwartet.

Neben der Abschaffung  der Einfuhrzölle umfasst CETA Urheber- und Markenrechte, Arbeitnehmermobilität und die Zusammenarbeit bei Standards und Normen. So soll der Marktzugang für Industrie- und Konsumgüter, Agrarprodukte und Dienstleistungen erleichtert werden. Führt CETA zum erleichterten Markteinstieg? In einer Podiumsdiskussion werden Experten aus Kanada und Deutschland die Inhalte des Abkommens, Chancen und Herausforderungen diskutieren und einen Ausblick auf den zukünftigen Handel mit Kanada geben.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Das Teilnahmeentgelt beträgt:

35,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person für IHK-Mitglieder

50,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person für Nicht-IHK-Mitglieder

0 iCal